THE SWINGING BLUE JEANS

THE SWINGING BLUE JEANS wurden 1959 als Blue Genes in Liverpool gegründet. Wie die meisten Bands, begannen sie als Skiffle Band, wechselten dann aber zum Rock´n Roll. Ab 1962 nannten sie sich Swinging Blue Jeans. Zu dieser Zeit spielten sie, wie so viele Mercybeat-Bands, im Star Club in Hamburg.

1963 bekamen sie einen Plattenvertrag und veröffentlichten bald darauf ihre erste Single "It's Too Late Now", es folgte "Do You Know" im September desselben Jahres. Im Dezember landeten sie mit "Hippy Hippy Shake" ihren größten Hit. Seit den 70 Jahren treten die The Swinging Blue Jeans in den verschiedensten Besetzungen in aller Welt auf. Ihr legendärer Ruhm von damals ist niemals verblasst. 2019 feiern sie ihr 60-jähriges Bühnenjubiläum.

THE SWINGING BLUE JEANS war hier in den Jahren: