Racey

RACEY wurde 1977 in Weston-super-Mare/Somerset gegründet. Als der erste Hit "Lay Your Love On Me" in die Charts kam, hatten die Musiker bereits eine lange Zeit in erfolglosen Combos gespielt. Dann nahmen sie der Komponist Mickie Most sowie das Gespann Mike Chapman und Nicky Chinn unter ihre Fittiche und verpassten ihnen zwei Songs (außer „Lay Your Love On Me" noch „Some Girls"), mit denen RACEY die Hitparaden stürmte.

1985 zerfiel die Band. Im Jahr 1990 wurde ein neuer Versuch gestartet und man trat an Clive und Phil heran. Bereits vorher waren sie bei zahlreichen Gelegenheiten gefragt worden RACEY zu reformieren. Zusammen mit Pete Miller und dem neuen Keyboarder Ian Hewitt spielten RACEY vor einer ausverkauften Menge und wurden regelrecht bestürmt, die Jungs fühlten sich großartig zurück zu sein und zurück waren sie mit ganzer Kraft. Pete Miller starb am 6. Mai 2003 und wurde durch Richard Blake ersetzt.

Freuen wir uns auf Hits wie „Lay Your Love On Me", „Some Girls" oder „Runaround Sue".

Racey war hier in den Jahren: