Middle Of The Road

1970 begann die Karriere der Band „MIDDLE OF THE ROAD“. Dieses schottische Quartett errang mit dem Hit „Chirpy Chirpy Cheep Cheep“ 1971 einen Welthit. Besonders die hohe Stimme der Sängerin SALLY CARR war das Markenzeichen dieser Band. Über 8 Millionen Schallplatten wurden verkauft. Schon kurze Zeit später folgte der Titel „Tweedle Dee, Tweedle Dum“, der ebenfalls mit über 5 Millionen verkauften Schallplatten in den internationalen Charts vertreten war.

In den Jahren 1972 – 1975 folgten noch eine stattliche Anzahl heute noch beliebter Welthits. Zum Ende der 70er Jahre wurde es jedoch still um die Band. Mittlerweile steht SALLY CARR wieder auf der Bühne und verkörpert eine unvergessene Musik Ära. Häufig wird diese Band kopiert, aber wenn die Originalband „MIDDLE OF THE ROAD“ mit SALLY CARR auftritt, ist sofort der unverkennbare Sound und auch die außergewöhnliche Stimme erkennbar.

Middle Of The Road war hier in den Jahren: