Frank Zander

Nach einer Ausbildung als Grafiker begann Zanders Karriere als Sänger und Gitarrist der Gloomy-Moon-Singers (später Gloomys). Mitte der 1970er Jahre startete er seine Solokarriere und wurde bekannt mit Liedern wie „Der Ur-Ur-Enkel von Frankenstein“ und „Ich trink auf dein Wohl, Marie“. 1977 wird er vom Branchenblatt ”Musikmarkt” zum erfolgreichsten Deutschen Interpreten gekürt und das wegen eines Verbotes... „Oh, Susi“ der zensierte Song wird von allen Bayerischen Rundfunksendern gesperrt und damit zum Superhit - ein typischer Zander, immer irgendwie anders, gegen den Strom, unbequem aber unverwechselbar und unnachahmbar.

Frank Zander war hier in den Jahren: